Geheimtipp Eindhoven! Shopping und Food

 

Eindhoven behauptet von sich selbst, so etwas wie das neue Amsterdam zu sein. Kann die holländische Stadt denn da mithalten? Definitiv! Die ehemalige Philips-Stadt ist ein Mekka für Kreative und Künstler. Hier finden internationale Messen statt und ehemalige Philips Ingenieure backen jetzt das beste Brot der Stadt oder toben sich kreativ in der Region Strijp-S aus! Mehr Infos auf andysparkles.

Die futuristische Innenstadt

Die Innenstadt von Eindhoven bietet alles, was das Shoppingherz begehrt. Malls, die üblichen Ketten und ein futuristisch wirkender Kern. Eindhoven hat 2011-2013 Preise für das „Best City Centre“ gewonnen! Die Stadt ist sehr modern und das zeigt sie auch. Neben dem Stadtkern gibt es auch zahlreiche Parks und Plätze zum Entspannen.

Wir übernachteten mitten in der Stadt, im Pullman Hotel – eine erstklassige Adresse für einen Wochenendausflug! Dort haben wir uns sehr wohl gefühlt und hatten einen schönen Ausblick auf die Stadt.

Fußballstadt Eindhoven

Natürlich kennen alle Fußballfans den PSV Eindhoven. Er zählt zu den erfolgreichsten Fußballclubs der Niederlande! Übrigens auch ursprünglich als Werkverein von Philips gegründet – der Konzern hat die Stadt aufgebaut, bis er sich nach Amsterdam verabschiedet hatte in den 90ern.

Das Philips Stadium liegt im Stadtzentrum und man kann es dort auch besichtigen. Lohnt sich nicht nur für Fußball-Fans!

Eindhoven - Philips Stadium

Eindhoven - Area 51

Area 51 – der größte Skatepark der Benelux Länder!

Direkt zu Beginn des alten Philips Geländes liegt die Skatehalle, die schon gleich von außen durch die auffallenden Graffitis Blicke auf sich zieht. Wir sind dann einfach mal reingegangen und haben die riesengroße Skatehalle bestaunt! Es ist überhaupt einer der größten seiner Art in Europa.

Pastryclub – Desserts, die schon wieder Kunst sind!

Was tun mit einer verlassenen Fabrik? Richtig, umbauen in eine fantastische Patisserie! Die Besitzer haben alles gleich mal so gelassen wie es war, mit dem ganzen schönen alten Fabrikcharme und nur mit Plexiglasscheiben an den Wänden der Küche für Hygiene gesorgt. Jurgen und Richard servieren betörend schöne und ebenso leckere Desserts, Schokoladen und Eiscreme. Sie werden ständig für Hochzeiten gebucht und vermieten dann auch schon mal gleich die ganze Location mit!

Eindhoven - Pastryclub

Strijp-S entdecken!

Strijp-S ist eine ganze kreative Region. Hier finden sich umgebaute Campingwagen mit Kunst-Installationen, selbstgebaute Häuser und ein Shopping-Bereich mit einer eigenen Brauerei. Künstler verkaufen hier Kleider und feinstes Interior, es gibt Friseur-Salons und Gewürze – man könnte dort ungelogen einen ganzen Tag verbringen und hätte vermutlich noch nicht genug Zeit gehabt alles zu erkunden.

Was tun an einem Wochenende in Eindhoven?

Ein Spaziergang durch die Innenstadt zum Shoppen ist ein Muss, genauso wie ein Besuch in Strijp-S! Unbedingt das CoffeeLab am Hauptbahnhof direkt bei der Touristinfo besuchen für leckere Kaffees und auch vegane Kuchen. Mit dem nötigen Kleingeld wäre auch ein Besuch im Sterne-Restaurant Zarzo eine gute Idee!

Lust auf mehr? Wir haben noch ein Video gedreht von unserer Zeit in Eindhoven!

Eindhoven - Strijp-S

No Comments

    Leave a Comment

    *